Die Arroganz der Macht

Über die Arroganz der Macht sprechen Markus Fiedler und Dirk Pohlmann in einer Sendung, der sie den Titel “In den Klauen des NDR” verpassen. Tatsächlich: der Titel passt.

“Der NDR interessiert sich für Markus Fiedler. Wegen der Recherchen zur Wikipedia? Nein, das interessiert den NDR nicht. Folgen Sie uns auf die spannende Spur von kamerascheuen Kamerateams des NDR.”

Die Wikipedia ist nicht nur das, was sie zu sein scheint

Aufgrund steter Zensurmaßnahmen auf Youtube kündigen die Journalisten an, dass sie jetzt die Reißleine ziehen. Sie werden zukünftig ihre Sendungen zuallererst nur noch exklusiv auf ihren eigenen Videoservern finden. Die Youtube-Sendungen folgen dann mehrere Tage verzögert.
Folgen Sie ihnen auf: https://serv1.wiki-tube.de

Fiedler und Pohlmann: “Falls Sie weitere, Ihnen liebgewordene Sender vermissen, wie KenFM, Daniele Ganser, Exomagazin.TV, Querdenken, usw. dann folgen Sie uns auf: serv3.wiki-tube.de

“Haben Sie den Film “die dunkle Seite der Wikipedia” gesehen? Wissen Sie davon, dass in der Wikipedia etwas nicht stimmt? (Doku: Die dunkle Seite der Wikipedia)

Totschweigen und Skandalisieren

Die Wikipedia ist nicht nur das, was sie zu sein scheint. Es ist mehr als ein Lexikon. Es ist auch ein Scheinlexikon. Eine kleine aber effektive Meinungsmanipulationsmaschine. In gewissen Bereichen wird das Lexikon zum Pseudolexikon und wird in diesen Sparten schon seit Jahren von einer kleinen Gruppe, bestehend aus ca. 200 Personen, dominiert. Das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, aber keine Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben.

Ihnen ist in der Wikipedia noch nichts aufgefallen? Dann kann es sein, dass Sie bisher nur Artikel gelesen haben, in denen es um Naturwissenschaften und Technik und nicht um Geld, Weltanschauungen, Politik und Geostrategien ging.

Wir beleuchten in jeder Folge einen Artikel von den dunklen Seiten der Wikipedia und zeigen auf, was dort nicht stimmt. Folgen Sie mit uns in die Abgründe einer Meinungsmanipulationsmaschine.”

Titelbild: kalhh, pixabay


Zuletzt eingegeben

Werbung

Canetti


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert