EU-Kommission will Länder zum Gassparen zwingen

Im Fall eines Gasnotstands sollen EU-Staaten nach dem Willen der Europäischen Kommission zum Gassparen gezwungen werden können.

https://www.wiwo.de/politik/europa/energiekrise-eu-kommission-will-im-notfall-sparzwang-fuer-gas/28534618.html

Für Energiemangel, Preissteigerungen und wachsende Armut in Europa ist nicht Putin verantwortlich, wie uns die EU-Kommissarin Ursula von der Leyen und die Medien weismachen wollen. Sie sind das voraussehbare Ergebnis einer irrationalen Energiepolitik, die sich die Senkung von CO2-Emissionen zum Ziel gesetzt hat.

Hinter den drastischen, scheinbar irrationalen Maßnahmen der Regierungen in Europa steht der Überlebenswillen einer sozialen Schicht, die in ihren vermutlich letzten Zügen zusammenrafft, was sie sich unter den Nagel reißen kann, die Mehrheit aber zu Opfern zwingt.

Wenn die Mehrheit der Bevölkerung sich von ihren Vertretern im Parlament und in der Regierung wie Sklaven behandeln lässt, erwartet sie das Leben von Sklaven und ein stetig wachsender, unendlicher Leidensweg. Die Geschichte zeigt Wiederholungen beim Zusammenbruch von Wirtschafts- und Gesellschaftssystemen – und eine Geschichte von Freiheitskriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.