“Letters to Trump” – Ein neues Buch von Donald Trump

Ein neues Buch des ehemaligen und möglicherweise auch zukünftigen Präsidenten der USA, Donald Trump, wird voraussichtlich Ende April veröffentlicht. Axios berichtet exklusiv über den Inhalt des neuen Buches.

Demnach veröffentlicht Trump aus einer Sammlung von Tausenden von Briefen 150 private, zum Teil 40 Jahre alte Briefe, die er von Präsidenten, Königen, Berühmtheiten und Wirtschaftsgrößen erhalten und aufbewahrt hat.

Das Buch mit dem Titel “Letters to Trump” (Briefe an Trump) sei eine Rückblende auf die Zeit, als sich berühmte Menschen häufig gegenseitig Briefe schrieben – und als Trump noch der Star vieler fettgedruckter Namen war, sagt Axios.

Das Buch enthält laut Axios Briefe von Richard Nixon, Ronald Reagan, Bill Clinton, Prinzessin Diana, Hillary Clinton, Ted Kennedy, Nordkoreas Kim Jong-un, Mario Cuomo, Arnold Palmer, Jay Leno, Liza Minnelli, Regis Philbin (Anrede: “My Dear Trumpster”), Oprah Winfrey und vielen anderen.

Jedem Brief füge Trump ein Foto und einen eigenen Kommentar über den Verfasser hinzu – und bei schwieriger Handschrift auch einige Abschriften.

Axios: Sergio Gor – Präsident und Mitbegründer (mit Donald Trump Jr.) von Winning Team Publishing – sagte mir: “Lange bevor er in die Politik ging, führte Donald Trump ein außergewöhnliches Leben. Kein Buch beleuchtet seine ikonischen Beziehungen wie ‘Letters to Trump’.”


Leseempfehlungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert