Erste Warnung aus Peking

Die chinesischen Behörden informieren die Weltgesundheitsorganisation (WHO) über mehrere Fälle einer mysteriösen Lungenkrankheit in Wuhan, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei. Demnach wurde der erste Fall bereits am 12. Dezember registriert.

Mehrere der Erkrankten arbeiteten auf einem Fisch-Großmarkt, auf dem aber auch andere Tiere wie etwa Ratten, Krokodile, Schlangen und Zibetkatzen angeboten wurden.

https://www.merkur.de/welt/coronavirus-covid19-chronologie-ausbreitung-erregers-lungenkrankheit-china-welt-zr-13505397.html