Klimaapokalypse und Pflanzenleben

Die Zunahme des atmosphärischen CO2 wirkt sich positiv auf das Pflanzenwachstum aus. Aus dieser Sicht gibt es keinen Grund für Panik, sondern zur Freude über die verbesserten Lebensbedingungen der Menschheit. Selbst eine Verdopplung des CO2-Gehalts der Atmosphäre von derzeit 410 ppm würde keine nennenswerten Erhöhung der Erdtemperaturen bewirken.

Weiterlesen

Hohe NO2-Beaufschlagung im eigenen Wohnbereich

In diesem Teil wird nachgewiesen, dass die NO2-Beaufschlagung im eigenen Wohnbereich teilweise sehr viel höher liegt als selbst an den am stärksten befrachteten Brennpunkten des Autoverkehrs.

Weiterlesen

Tom Harris: Grundlegende Annahmen zum Klimawandel müssen überprüft werden

Wissenschaftler, egal welcher Fachrichtung, fürchten sich nicht vor “Untergrabungen” der Wissenschaft, sondern vor einem Stillstand der Diskussion. Um den Stillstand zu verhindern, befürworten politisch

Weiterlesen

Die große Dekarbonisierungslüge – Teil 1

Halbwahrheiten und Unterschlagungen Derzeit befindet sich die Welt mal wieder im Klimarettungsfieber. Befeuert von der Angst vor dem „Klimawandel“ predigen die G7, die EU,

Weiterlesen

Am deutschen Wesen soll das Klima genesen, Teil 2

Fußkranke Energiewende-Elefantin im globalen Porzellanladen Bereits vor einigen Wochen hatte man Gelegenheit, die besserwisserische Art zu bewundern, mit der deutsche Spitzenpolitiker – allen voran

Weiterlesen

Am deutschen Wesen soll das Klima genesen, Teil 1

Einer aktuellen Focus-Meldung zufolge [FOCU] will der deutsche Außenminister Walter Steinmeier verstärkt andere Nationen zur Förderung der sogenannten „erneuerbaren“ Energien anhalten. Diese Absicht bekundete

Weiterlesen
× How can I help you?