Beschlussvorschläge der WGB-Fraktion

In ihrem Beschlussvorschlag zur Beratung im HFA/Rat (25.02.11) forderte die Fraktion der WBG die Verwaltung auf, “alle Aktivitäten zur Entwicklung des Gerberviertels zu einem Standort für Lebensmitteleinzelhandel einzustellen.” Und in ihrem Beschlussvorschlag zur Beratung im HFA/Rat (28.02.11) fordert die WBG-Fraktion:
“Auch wenn eine Entwicklung des Gerberviertels zu einem Einzelhandelsstandort durch das nach wie vor bestehende Moratorium grundsätzlich ausgeschlossen wird, sehen wir doch die Notwendigkeit einer Weiterentwicklung und damit die Beendigung des jetzigen, unhaltbaren Zustandes ein. Aufgrund der miserablen finanziellen Lage unserer Stadt, können wir nicht auf alle Zeit auf die Einnahmen aus dem Verkauf der angesprochenen Flächen verzichten.”

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Name and email are required. Your email address will not be published.