Höhere Strompreise für Kunden entlasten ab 1.1.2012 die Großindustrie

Neue Entlastungen der Großindustrie bedeuten Mehrkosten für deutsche Stromkunden in Höhe von 1,4 Milliarden Euro Nach MONITOR-Recherchen plant die Bundesregierung ab 1.1.2012 eine neue Umlage auf die Netzentgelte, die jeder Bürger über seinen Strompreis bezahlen muss. Grund sind Befreiungen der Großindustrie von den Netzentgelten seit diesem Jahr.
Sendetermin: Monitor, 24.11.2011 21:45 – 22:15 Uhr im Ersten

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× How can I help you?